Datenschutzerklärung

FÜR DIE NUTZUNG VON NOA

der hollu Systemhygiene GmbH

1. Allgemeines

  • NOA ist eine Software-Plattform der hollu Systemhygiene GmbH, über die Reinigungsprozesse strukturiert und digitalisiert werden. NOA (im Folgenden auch: der DIENST) wird von der hollu Systemhygiene GmbH
  • Diese Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung des DIENSTES mit sämtlichen seiner Inhalte, Funktionen und Dienste (zB. Lern-Programme), auch wenn sie von Drittanbietern zur Verfügung gestellt werden, sowie für sämtliche Verträge, die zwischen den Nutzern des DIENSTES (im Folgenden: Nutzer) und der hollu Systemhygiene GmbH im Rahmen der Nutzung des DIENSTES abgeschlossen werden.
  • Es kommt ausschließlich diese Datenschutzerklärung in ihrer zum Zeitpunkt des jeweiligen Vertragsschlusses gültigen Fassung zur Anwendung. Die Datenschutzerklärung des Vertragspartners finden auf dieses Vertragsverhältnis keine Anwendung. Der Nutzer akzeptiert die Datenschutzerklärung indem er sich auf NOA registriert.
  • Etwaige Druckfehler, offensichtliche Irrtümer, Schreib- und Rechenfehler sind für uns nicht verpflichtend.

2. hollu Datenschutzerklärung

  • Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003, DSG). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen der Nutzung des DIENSTES.

3. Kontakt mit uns

  • Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

4. Datenspeicherung

  • Wir weisen darauf hin, dass zum Zweck des einfacheren Einkaufsvorganges und zur späteren Vertragsabwicklung des DIENSTES im Rahmen von Cookies die IP-Daten des Anschlussinhabers gespeichert werden, ebenso wie Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail Adresse, UID-Nummer und Kreditkartennummer des Käufers.
  • Darüber hinaus werden zum Zweck der Vertragsabwicklung folgende Daten auch bei uns gespeichert: Name, Anschrift, Telefonnummer, E-mail Adresse, UID-Nummer und Kreditkartennummer des Käufers. Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme der Übermittlung der Kreditkartendaten an die abwickelnden Bankinstitute / Zahlungsdienstleister zum Zwecke der Abbuchung des Einkaufspreises, an das von uns beauftragte Transportunternehmen/Versandunternehmen zur Zustellung der Ware sowie an unseren Steuerberater zur Erfüllung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen.
  • Nach Vertragskündigung werden die bei uns gespeicherten Daten innerhalb von 6 Monaten gelöscht. Im Falle eines Vertragsabschlusses werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) gespeichert.
  • Die Daten Name, Anschrift, gekaufte Waren, gekaufte Dienstleistungen und Kaufdatum werden darüberhinausgehend bis zum Ablauf der Produkthaftung (10 Jahre) gespeichert. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG 2003 sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO.

5. Cookies

6. SSL-Verschlüsselung

  • Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

7. Web-Analyse

  • Unser DIENST benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Dazu werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung durch Ihre Benutzer ermöglicht. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert. Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden. Wir haben mit dem Anbieter einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.
  • Ihre IP-Adresse wird erfasst, aber umgehend (z.B. durch Löschung der letzten 8 Bit) pseudonymisiert. Dadurch ist nur mehr eine grobe Lokalisierung möglich.
  • Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG 2003 sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO.
  • Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes. Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert.
  • Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), https://policies.google.com/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“), https://adssettings.google.com/authenticated („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“).

8. Eingebettete Videos (Vimeo & JWPlayer)

  • Der DIENST bindet Videos der Plattformen Vimeo und JWPlayer ein. Für die damit einhergehende Verarbeitung von Daten wird auf die Datenschutzerklärung von Vimeo und JWPlayer

9. „Share“-Buttons von sozialen Netzwerken

  • Wir haben auf unserem DIENST „Share“-Buttons von verschiedenen Anbietern (nachfolgend „Betreiber“ genannt) unter Umsetzung der so genannten Shariff-Lösung eingebunden: Diese verhindert, dass soziale Netzwerke Ihre Daten abfragen können, bevor Sie auf den entsprechenden Button geklickt haben.
  • Bei den normalen Buttons, die die sozialen Netzwerke zur Einbindung auf Webseiten anbieten, sendet der Browser bereits beim Laden der Seite personenbezogene Daten, wie Ihre IP-Adresse, an die Betreiber. Durch die Shariff-Lösung baut Ihr Browser erst eine Verbindung mit den Servern der Betreiber auf, wenn Sie den Button geklickt haben.
  • Ist die Verbindung hergestellt, haben wir keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die die Betreiber hierbei erheben und wie sie diese verwenden. In jedem Fall erhält und speichert der Betreiber die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres DIENSTES aufgerufen haben.
  • Sind Sie bei dem Betreiber eingeloggt oder loggen Sie sich später ein, kann der Betreiber den Besuch bei uns und Ihr „Share“ Ihrem Konto beim Betreiber zuordnen. Falls Sie kein Nutzerkonto beim Betreiber haben, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass dieser Ihre IP-Adresse erfasst und speichert oder über Cookies Ihren Besuch bei uns registriert.
  • Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Betreiber sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den jeweiligen Datenschutzbestimmungen der Betreiber.

10. Datenblätter über Inhaltsstoffe gemäß 648/2004/EG

11. Ihre Rechte

  • Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

12. Änderung der Datenschutzerklärung

  • hollu Systemhygiene GmbH behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Die hollu Systemhygiene GmbH informiert die Nutzer vorab von der Änderung der Datenschutzerklärung.
  • Die neue Datenschutzerklärung tritt an die Stelle der alten Fassung und wird ab dem Tag ihrer Bekanntmachung sämtlichen neu-abgeschlossenen Verträgen zu Grunde gelegt.

13. Salvatorische Klausel

  • Diese Datenschutzerklärung und alle auf ihrer Grundlage abgeschlossenen Verträge können nur schriftlich geändert oder ergänzt werden. Sollte eine Bestimmung der Datenschutzerklärung unwirksam und/oder unvollständig sein oder werden, so tritt anstelle der unwirksam gewordenen Bestimmung eine in ihren wirtschaftlichen Auswirkungen am nächsten kommende, rechtsgültige Bestimmung. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung nicht im Einklang mit zwingenden gesetzlichen Vorschriften stehen, berührt dies die übrigen Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung nicht.

 

Stand dieser Datenschutzerklärung: Mai 2020

hollu Systemhygiene GmbH, FN 356904i
Salzstraße 6
6170 Zirl
Tel.: 00800 52800 900
Fax: 05238 / 52800-990
E-mail: info@hollu.com